Sie befinden sich hier: vfbeinberg.de > Tischtennis > Herren 2 > Spielberichte 09/10

Saison 2009/10: Kreisliga III Neustadt Nord (Spielberichte)

Vorrunde:

Fr 02.10.09  20.00  TTC Thann III - VfB Einberg II    2 : 9

 Gelungener Saisonauftakt gegen ersatzgeschwächte "Thanner".

 Do 04.12.09 20.00 Uhr FC/TSV Rödental - VfB Einberg II  3 : 9

Mit 2 Mann Ersatz, aber nicht geschwächt wurde beim Stadtnachbarn auch diese schwierige Auswärtshürde genommen. Ausschlaggebend für diesen wichtigen Sieg war die 3:0 Führung nach den Doppeln, welche bei den Einzeln immer eine Führung bedeutete und den FC/TSV unter Druck setzte.

Nä. Spiel Fr. 11.12 20.15 Uhr

                                     VfB Einberg II  - TTG Neustadt / Wildenheid V  9 : 1

Als ungeschlagener Tabellenführer mit 17 : 1 Punkten beendet die Zweite Ihre Vorrunde!!! Der zu Saisonbeginn angestrebte "Nichtabstiegsplatz" muß nun nach Oben korrigiert werden. Mit dieser Leistung & Mannschaftsstärke kann nun nur der Aufstieg das erklärte Ziel sein- auch im Hinblick, dass die Bayern- & Bezirksliga erfahrenen Jugendlichen eine Perspektive bei den Senioren sehen und nicht abwandern.

 Di.26.02 20:00 Uhr VfB Einberg II - TSSV Fürth am Berg II 8 : 8

Hart umkämpftes REMIS im Spitzenspiel !!!

Einen echten Krimi erlebten die Zuschauer in der Einberger Halle. Mehr als 3!!! Stunden dauerte das Spitzenspiel des Tabellenführers aus Einberg gegen den Zweiten aus Fürth am Berg!!

Der VfB erwischte einen klassischen Fehlstart. Alle 3 Doppel gingen verloren und als man nach dem ersten Durchgang mit 3 : 6 zurück lag, sprach alles für die erste Niederlage der VfB Truppe. Bis zum Schlussdoppel blieb Fürth in Führung und so mußten W.Pechauf und D. Röther  unbedingt gewinnen, um ein Unentschieden zu retten. In einem klasse Doppel hatte unser Jungs im 5. Satz mit 11:8 die Nase vorn und sicherten den letztlich verdienten Punktgewinn.

Nur Dieter Röther & Ralf Jakob gewannen zuvor ihre beiden Einzel!

22.03.2010 20:15 Uhr VfB Einberg II- /FCTSV Rödental   9:0

Gegen einen ersatzgeschwächten Gegner sorgte die "Zweite" von Anfang an für klare Verhältnisse. Die Überlegenheit spiegelt sich auch in den Sätzen wieder.Ganze 6 Sätze wurden verloren, was für die mannschaftliche Geschlossenheit spricht. 

 Fr 19.03.10  20.00  SV Bergdorf Höhn - VfB Einberg II  0 : 9

Fr 16.04.10 VfB Einberg II  - SG Rödental V  9 : 4

Ungeschlagen Meister !!!

Mit 16 Siegen & 2 Unentschieden!!! sicherte sich erstmals eine " Zweite" die Meisterschaft in der KRL III und steigt in die Kreisliga II auf. Pünktlich zum 50 jährigen Bestehen der Abteilung zeigten die Jungs eine super Leistung, die Dominanz der Einberger spiegelt sich auch in der Spieldifferenz wieder 160 : 46 stehen am Saisonende zu buche.